Umwelt Wie funktioniert eigentlich Umweltschutz? Wir zeigen es dir! Wir schauen uns unsere Umwelt genau an, erklären, was schiefläuft, und suchen zusammen nach Lösungen. Wir zeigen dir tolle Aktionen, bei denen du ganz einfach mitmachen kannst. Denn es ist wichtig, dass wir aktiv werden und uns mit unseren Freunden und Familien für den Umweltschutz einsetzen. Nur gemeinsam können wir unsere Welt verbessern!

Plastikmüll im Meer

Plastik vermüllt unsere Meere und gefährdet viele Tiere. Heute haben zwei Drittel der Seevögel bereits Plastikmüll in ihrem Magen. Warum ist das so – und was können wir dagegen tun? Wir sagen es dir.

Geisternetze sind gefährlich

Sie sind aus Plastik und liegen irgendwo in der Tiefe – keiner weiß, wo genau. Dort sind Geisternetze eine tödliche Gefahr für Fische, Meeressäuger, Meeresschildkröten und Seevögel. Der WWF hat deshalb vor der deutschen Ostseeküste damit begonnen, sie zu suchen und herauszuholen.

Vierte Kids Climate Conference

160 Kinder und ihre Familien waren dabei, als es im Sommer 2018 wieder hieß: Auf zur Kids Climate Conference im Center Parcs Park Hochsauerland.

Gefährliche Wilderei: Was wir dagegen tun können

Die Wilderei ist eine wachsende Gefahr für Nashörner, Elefanten, Tiger und viele andere Tierarten. Der WWF hat deshalb seinen Einsatz in Afrika und Asien verstärkt, um Wildtiere besser zu schützen. Vor allem Wildhüter sind dabei unsere Verbündeten.

Souvenirs

Bringst du aus deinem Urlaub auch gerne Andenken mit nach Hause? Leider gibt es Souvenirs, die Tieren schaden. Darum Augen auf beim Andenkenkauf. Wir sagen dir, worauf du achten solltest.

Besser essen

Jede und jeder von uns hat ein Lieblingsessen. Doch egal, was wir essen, immer ist unsere Nahrung der Natur entnommen und hat Energie, Wasser und Boden zu ihrer Entstehung gebraucht.