Natur Werde Schritt für Schritt zur Naturschützerin oder zum Naturschützer! Gemeinsam erkunden wir die Natur vor deiner Haustür oder erklären dir die großen und kleinen Naturschutzgebiete des WWF. Wir geben dir und deinen Freunden tolle Tipps, wie ihr euch selbst für den Naturschutz stark machen könnt. Denn draußen gibt es viel zu erleben!

Unsere Herbst-Tipps: Suchen, sammeln und viel Spaß haben

Jetzt ist die Natur ein richtiger Abenteuerspielplatz: Wer findet die schönsten Kastanien, Eicheln und Bucheckern? Was kannst du daraus basteln – und wie baust du eine echte Waldhütte? Wir zeigen es dir.

Bau dir deine eigene Waldhütte

Im Wald eine eigene Hütte errichten und von dort aus Tiere beobachten? Das geht einfacher, als du denkst. Nicole vom Junior-Team hat es ausprobiert.

Hast du schon mal Pilze entdeckt?

Der Herbst ist die beste Zeit für Pilze! Schnapp dir den Pilzkenner in deiner Familie und nichts wie los in den Wald.

Bist du ein Kürbis-Künstler?

Plastikkürbisse sind gar nicht cool: Höhle doch mal einen echten Kürbis aus und schnitze ihm eine gruselige Fratze.

Die Alpen: Alles Gute kommt von oben

Die Alpen sind nicht nur das höchste Gebirge, sondern zugleich die größte und artenreichste Naturregion Mitteleuropas. Obwohl nach oben hin das Leben immer härter wird …

Amazonien: Tauchen mit den Flussdelfinen

Wusstest du, dass es auch Delfine in Flüssen gibt? Sie zu finden ist aber nicht leicht. Hier erzählt Roberto Maldonado vom WWF, wie er im Amazonas-Regenwald von Brasilien zum ersten Mal einige Flussdelfine mit Sendern versehen hat, um mehr über sie zu erfahren.