Natur Werde Schritt für Schritt zur Naturschützerin oder zum Naturschützer! Gemeinsam erkunden wir die Natur vor deiner Haustür oder erklären dir die großen und kleinen Naturschutzgebiete des WWF.

Vogelfedern: Wunderschön und spannend!

Hast du schon einmal eine schöne Vogelfeder gefunden? Im Spätsommer ist dazu eine besonders gute Gelegenheit, Denn dann beginnt bei vielen europäischen Vögeln die Mauser.

Wald? Wollen wir wild!

Er schenkt uns Luft zum Atmen, schützt Böden und Wasser. Er kühlt unsere Erde und ist Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten. Ganz klar: Der Wald ist einer unserer größten Naturschätze. Mehr noch: Er ist ein guter Ort, um zu entspannen – und zugleich ein riesiger Abenteuerspielplatz.

Erlebe ein Wald-Abenteuer mit deinen Freunden

Eine Schatzsuche im Wald ist genau das Richtige, wenn ihr echte Fährtenlegerinnen und Natur-Detektive werden wollt. Ihr könnt geheime Spuren legen, ein echtes Floß bauen oder euer Wissen über Insekten unter Beweis stellen. Außerdem zeigt ihr, dass ihr als Team unschlagbar seid!

Mach mit: Auch Vögel brauchen eine Abkühlung

Nicht nur uns Menschen, auch vielen Tieren ist im Sommer ganz schön heiß. Hilf Vögeln und Insekten deshalb mit einer flachen Wasserschale zum Trinken und Abkühlen – im Garten oder auf dem Balkon.

Stockbrot selber machen? So geht's!

Den Teig um einen selbstgeschnitzten Stock wickeln und dann über einem prasselnden Lagerfeuer backen – das ist einfach lecker und macht obendrein gute Laune! Hier kommt unser Rezept, in vielen WWF Junior Camps erprobt.

Kompost kannst du selber machen

Kompost ist Kraftstoff für den Boden. Mit ihm kannst du ganz natürlich deinen Garten düngen – und mit einem Komposthaufen Tieren ein Zuhause schaffen.