Basteltipp für bunte Knete Knete kannst du selbermachen und dabei mal so richtig herumknatschen. Wir zeigen dir, wie es geht und was du dazu brauchst.

© Teresa Zabori

Du brauchst:

  • 4 kleine Schüsseln
  • 250 g Mehl
  • 90 g Salz
  • 1 Päckchen Zitronensäure
  • oder Weinsteinsäure
  • 250 ml Wasser
  • 4 Esslöffel Öl
  • Lebensmittelfarbe
  • 4 Gläser
  • 4 Einweckgläser

So geht’s:

1. Kremple die Ärmel hoch und vermische Mehl, Salz und Zitronensäure oder Weinsteinsäure miteinander.
2. Verteile das Wasser in Gläser und gib die Lebensmittelfarben hinzu. Rühre gut um.

© Teresa Zabori
© Teresa Zabori

3. Verteile den Teig zu gleichen Teilen in den Schüsseln und gieße die Lebensmittelfarben dazu. Gib noch einen Esslöffel Öl in jede Schüssel. Knete die Farben gut durch. Fertig!

Zum Verschenken kannst du die Knetmasse schön verpacken – zum Beispiel in leeren Weckgläsern. Wenn die Knete im Kühlschrank aufbewahrt wird, hält sie sechs Monate lang.

Unser Tipp:

Bastle nur im Beisein eines Erwachsenen.

Vierte Kids Climate Conference
Basteltipp: Blumentöpfe mit Tiergesichtern