Sind Tiger wirklich so gefährlich? Kathrin Samson leitet das Tigerschutzprogramm des WWF. Sie kümmert sich darum, dass die größten Katzen der Welt nicht aussterben. Wir haben sie zu ihrer spannenden Arbeit befragt.

Was ist deine Aufgabe beim WWF?

Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen in Indien, Nepal, Thailand, Myanmar, Russland und Indonesien arbeite ich an großen Projekten, um die Tiger in diesen Ländern zu schützen. Wir schützen sie davor, dass ihr Lebensraum zerstört wird oder dass sie getötet werden. Außerdem arbeiten wir daran, dass es den Menschen, die dort mit den Tigern leben, besser geht.

© Oliver Samson / WWF
© WWF Indonesien

Wahrscheinlich arbeitest du die meiste Zeit am Schreibtisch. Wärst du manchmal gerne eine Rangerin, die die Tiger beschützt?

Ja, manchmal wäre ich gerne eine Rangerin. Aber das ist auch ein sehr anstrengender und gefährlicher Beruf.

Im dichten Dschungel sind die Wildhüterinnen und Wildhüter oft viele Wochen unterwegs, um das Gebiet zu überwachen. Sie sind monatelang ohne ihre Familien und Freunde. Es gibt auch viele Krankheiten in der Wildnis.

© WWF Indonesien
© WWF Indonesien

Als Rangerin oder Ranger muss man wirklich gut ausgebildet und ausgerüstet sein, noch dazu mutig und tapfer. Ich weiß nicht, ob ich das gut könnte. Trotzdem liebe ich es, regelmäßig zu den Rangerinnen und Rangern zu reisen und mehr über ihre Arbeit zu lernen.

Sind Tiger wirklich so gefährlich? Würde ein Tiger mich angreifen, wenn ich ihm in der Wildnis begegne?

Tiger sind sehr scheu. Wenn du in der Wildnis wärst, würdest du wahrscheinlich keinen Tiger sehen. Vielleicht aber sieht ein Tiger dich.
Dennoch ist ein Tiger ein Raubtier. Wenn er sich bedroht fühlt oder Angst um seine Jungen hat, wenn er hungrig ist oder an Schmerzen
leidet, dann kann ein Tiger angreifen und gefährlich sein.

© WWF Malaysia / Stephen Hogg

Was gefällt dir am Tiger am meisten?

Mir gefällt das Aussehen des Tigers am meisten und wie er lebt. Seine perfekte Tarnung, wie lautlos er sich anschleichen und seine Beute überraschen kann. Tiger wirken so kraftvoll, erhaben und stolz. Und sind dabei doch so scheu und heimlich. Das finde ich faszinierend.

Könnte ein Tiger auch bei uns im Wald leben?

Eigentlich schon – solange er genügend Rehe, Wildschweine und andere Nahrung findet. Aber Tiger benötigen auch viel Platz zum Wandern. Da sind viele unserer Wälder zu klein und nicht gut mit anderen Wäldern verbunden. Aber in manchen Gebieten bei uns würde sich ein Tiger wahrscheinlich wohlfühlen.

© GettyImages
Auch du kannst dem Tiger helfen
Wir retten die Tiger
War das eine Katze? Geh doch mal auf Spurensuche