Mach mit: Insekten basteln Jetzt im Sommer fliegen und surren auf der Wiese und am Wasser allerlei Insekten umher: dicke Hummeln, bunte Libellen und glänzende Käfer. Findest du sie genauso schön wie wir? Aus wenigen Dingen kannst du deine ganz eigene bunte Insektenwelt basteln. Wir zeigen dir, wie es geht.

Du brauchst:

• Eisstiele aus Holz (lange schmale oder kurze breite)
• Wäscheklammern aus Holz
• Pinsel
• Wasser- oder Acrylfarben
• Klebstoff

 

© privat
© privat

So geht’s:

1. Spüle alle Eisstiele gut ab, damit keine Eisreste mehr daran kleben.

2. Male die Eisstiele und Wäscheklammern nach Lust und Laune an. Die Insekten mit den langen Stielen kannst du wie bunte Libellen anmalen. Die Insekten mit den breiten Stielen sehen schwarz-gel b gestreift aus wie Bienen oder Wespen. Male alle Teile erst in einer Farbe an. Wenn die erste Schicht getrocknet ist, kannst du die Muster aufmalen.

3. Wenn die Farbe getrocknet ist, klebst du je zwei schmale Eisstiele kreuzweise oder einen kurzen breiten auf den vorderen Teil einer Wäscheklammer. Lass den Kleber gut trocknen.

4. Die fertigen Insekten kannst du überall hin klemmen: An den Fahrradkorb, in die Balkonpflanzen oder in den Garten. Sieht das nicht schön aus?

Tipp:

Bastle die Insekten gemeinsam mit einem Erwachsenen!

Zeig uns deine gebastelten Insekten!
Bienen helfen? Da mach ich mit!
Mach mit: Auch Vögel brauchen eine Abkühlung