Backtipp – Maulwurftörtchen

Schau mal, die sehen aus wie kleine Erdhäufchen, die ein Maulwurf hinterlassen hat. Dabei sind es Schokotörtchen. Hast du Lust, auch welche zu backen? Dann los!

Du brauchst (für 12 kleine Törtchen):

• 100 Gramm Margarine plus etwas mehr zum Einfetten
• 2 Bananen
• 150 Milliliter Hafer- oder Kuhmilch
• 50 Gramm Zucker
• 1 Teelöffel hellen Essig
• 220 Gramm Mehl
• 30 Gramm Backkakao
• 1 Teelöffel Backpulver
• 250 Milliliter Hafersahne oder Schlagsahne
• 24 Kirschen (frisch und entkernt oder aus dem Glas)

Unsere Tipps:

Bereite die Törtchen gemeinsam mit einem Erwachsenen zu. Und verwende Zutaten aus ökologischem Anbau. Das ist besser für die Umwelt.

So geht’s:

1. Heize den Backofen auf 200 Grad Celsius vor. Fette ein Muffinblech mit etwas Margarine ein.

2. Zerdrücke eine Banane mit der Gabel zu Bananenmus. Gib sie mit der Margarine, der Milch, dem Zucker und dem Essig in eine Schüssel und verrühre alles gut miteinander.

3. Vermische Mehl, Kakao und Backpulver in einer großen Schüssel miteinander. Nun füllst du die Bananencreme dazu und rührst sie gut unter. Verteile den Teig auf die Mulden im Blech und stelle das Blech in den Ofen. Lass die Törtchen für 20 Minuten backen. Nimm sie anschließend heraus und lass sie gut abkühlen.

4. Nimm die Törtchen vom Blech und lege sie auf einen Teller. Schneide von jedem Törtchen behutsam den oberen Teil ab und entferne mit einem Teelöffel auch noch etwas Teig aus der Mitte der Törtchen. Gib den Teig in eine große Schüssel und zerteile ihn mit den Fingerspitzen zu feinen Krümeln.

5. Gib die Sahne in eine große Schüssel und schlage sie mit einem elektrischen Handrührgerät schön steif. Schneide die Banane in 12 Stücke. Gib in jedes Törtchen ein Stück Banane und zwei Kirschen. Gib die geschlagene Sahne darauf und forme sie zu kleinen Hügeln. Verteile die Krümel auf den Törtchen und drücke sie leicht an. Fertig sind die Maulwurfshügel! Vor dem Essen solltest du sie etwa zwei Stunden im Kühlschrank kühlen.

Starte deine eigene Müllsammelaktion!
Basteltipp – Körbe aus Altpapier