Unsere Partner: Gemeinsam sind wir stärker! Der WWF arbeitet mit manchen Unternehmen zusammen daran, die Natur zu schützen. Wir wünschen uns eine Wirtschaft, die ökologische Grenzen unser Erde einhält.

© John E Newby / WWF

Liebe Eltern, wir in den Industriestaaten verbrauchen mehr Naturgüter, als unser Planet zeitgleich erneuern kann. Für unseren Lebensstil wird die Erde erhitzt, werden Wälder gerodet, Flüsse und Meere verschmutzt sowie Tier- und Pflanzenarten ausgerottet.

Die Zeit drängt, das zu ändern. Zum einen als Verbraucher:in durch die Nachfrage nach umweltverträglich erbrachten Produkten und Leistungen. Zum anderen durch entsprechende Angebote auf Seiten der Wirtschaft.

© Richard Barrett / WWF UK
© WWF

Deshalb arbeitet der WWF gemeinsam mit Unternehmen daran, mit nachhaltigen Produktions- und Arbeitsweisen die Umwelt zu entlasten und das Umweltbewusstsein zu fördern. Unser Ziel ist eine Wirtschaft, die ökologische Leistungsgrenzen unserer Erde nicht mehr überschreitet.

So können wir unseren ökologischen Fußabdruck Schritt für Schritt verringern.

Dazu tragen auch unsere WWF Junior Partner erfolgreich bei:

Gemeinsam Kinder und Familien für die Natur begeistern – Center Parcs unterstützt das WWF Junior Programm

Umwelt schützen? Machen wir gemeinsam! So lautet das Motto einer tollen Zusammenarbeit zwischen WWF, Step by Step und coocazoo.

Gemeinsam für unsere Umwelt! Der BVB KidsClub und WWF Junior bieten spannende Aktionen rund um Naturschutz und Fußball.

Fußball-Power und Naturschutz passen prima zusammen. Der FC Bayern Kids Club und WWF Junior machen sich gemeinsam "bärenstark" für den Umweltschutz.

Der Online-Versandhandel Schüttewelt unterstützt mit dem gesamten Gewinn aus dem Verkauf der WWF-Spielzeugkollektion das WWF Kinder- und Jugendprogramm.

Mehr über nachhaltiges Wirtschaften innerhalb der planetaren Grenzen und die Unternehmenskooperationen des WWF.
Zusammenarbeit mit Zoos
Das WWF Junior Bonusprogramm