Wildnistag am Ammersee Neun WWF Junior-Kinder und Mitglieder des FC Bayern Kids Clubs haben einen Tag in der Wildnis verbracht.

© FC Bayern Kids Club

Gemeinsam mit WWF-Campleiterin Carolin Schupp ging es auf Abenteuerreise in den Wald am Ammersee. Hier lernten die Teilnehmenden die besten Techniken zum Jagen, Anschleichen und Tarnen im Wald und begaben sich auf die Spuren kleiner und großer Waldbewohner.

Gegessen wurde natürlich am Lagerfeuer. Es gab Stockbrot und Kräuterbutter aus selbst gesammelten Wildkräutern. Überleben im Wald – nach diesem Tag für die wilden Kids kein Problem mehr.

© FC Bayern Kids Club
Vogelfedern: Wunderschön und spannend!
So kannst du Spinnen schützen