Voll cool: Mach dein eigenes Beeren-Eis! Sommer, Sonne – Eiszeit! Wie wärs mal mit richtigen Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren oder Erdbeeren als Eis? Die sind voll lecker und jetzt im Sommer reif. Aus ihnen kannst du dir eine tolle Abkühlung für heiße Tage mixen.

Du brauchst :

  • Jeweils eine Handvoll verschiedener Beeren: Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren – selbst gepflückt oder aus Bio-Anbau.
  • 5 Teelöffel Bio-Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel Bio-Honig
  • Mixer oder Pürierstab
  • 1 Schüssel
  • 4 Eisförmchen (am besten sind Eisförmchen mit Holzstielen)

Bereite das Eis nur mit einem Erwachsenen zu!

© Dörte Peters / WWF
© ThinkstockPhotos

So geht ’s:

1. Fülle die Beeren in eine Schüssel oder in den Mixer. Gib dann den Naturjoghurt hinzu.

2. Gib ein bis zwei Esslöffel Honig hinzu – je nachdem, wie süß dein Eis werden soll.

3. Püriere nun das Gemisch oder stell den Mixer an. Lass ihn laufen, bis alles schön durchgemixt ist. Danach wird die Beerencreme in die
Eisförmchen gefüllt und die Stiele werden hineingesteckt.

© ThinkstockPhotos
© ThinkstockPhotos

4. Zum Schluss kommen die Eisförmchen in das Gefrierfach. Es dauert ungefähr drei bis fünf Stunden, bis das Eis gefroren ist.

Guten Appetit!

 

Unsere Herbst-Tipps: Suchen, sammeln und viel Spaß haben
Bist du ein Kürbis-Künstler?