Zu trocken? Hilf dem Baum vor deiner Haustür Jetzt im Sommer leiden viele Bäume unter der Trockenheit – auch die Bäume auf der Straße vor deiner Haustür. Du kannst ihnen helfen: Werde Patin oder Pate für einen Baum deiner Wahl und versorge ihn regelmäßig mit Wasser.

Der Klimawandel ist auch in den Städten deutlich spürbar. Die Sommer werden immer länger und heißer und das macht auch den Pflanzen zu schaffen. Deshalb ist es wichtig, wenn wir den Straßenbäumen helfen und sie gerade in heißen und trockenen Zeiten ordentlich bewässern.

Aber nicht  nur das: Den Bäumen tut es auch gut, wenn ihr Beet gegossen, aufgelockert und vielleicht sogar mit Blumen bepflanzt wird. Die Wurzeln der Bäume bekommen so mehr Luft und Nährstoffe und können dadurch bessern wachsen.

Die Bäume ihrerseits sorgen mit ihrem Laub für kühlenden Schatten und bessere Luft.

© Hans-Roland Mueller / Blickwinkel
© D. Beyer

Stadtbäumen geht es auch besser, wenn Hunde möglichst nicht an ihrem Stamm ihr Geschäft verrichten.

Einen Straßenbaum versorgen kannst du allein oder mit Freundinnen und Freunden, Familie oder Leuten aus der Nachbarschaft.
Und so geht‘s am besten:

  • Such dir einen Baum in deiner Straße oder Umgebung aus.
  • Informiert das Grünflächenamt in eurer Stadt von eurem Vorhaben. In vielen Städten gibt es von dort Beratung und Unterstützung. Ihr könnt auch direkt eurem Bürgermeister oder eurer Bürgermeisterin schreiben und von eurem Vorhaben berichten.
  • Gießt möglichst täglich euren Baum und pflegt den Platz um ihn herum, so wie euch die Stadt das empfiehlt.
  • Findet weitere Leute in der Nachbarschaft, die auch Baumpaten werden wollen.
  • Belohnt sie mit dem Baumpaten-Sticker als Dankeschön, den ihr von dieser Seite kopieren und ausdrucken könnt. Wenn diese zum Beispiel in eurer Stadt ein Geschäft führen, können sie den Sticker in ihr Schaufenster kleben.
© Hans-Roland Mueller / Blickwinkel
© Gesamtschule Emmerich am Rhein

Diesen Sticker und eine große Baumpaten-Aktion haben sich die Schüler und Schülerinnen der Gesamtschule Emmerich am Rhein ausgedacht (sie haben dafür sogar einen Preis gewonnen!). Wenn  du Fragen zur Baumpatenschaft hast, kannst du dich gerne an die Gesamtschule Emmerich am Rhein wenden, sie werden dir dann direkt antworten.

Unsere Herbst-Tipps: Suchen, sammeln und viel Spaß haben
Geheimnisse der Brennnessel