WWF Junior Camps Als WWF Junior kannst du mit uns auf Abenteuerreise gehen und die wilden Ecken Deutschlands erkunden. Jedes Jahr finden über 35 Camps statt, in denen wir gemeinsam Tiere, Pflanzen und Landschaften entdecken.

Wild auf Natur? Kannst du haben!

© Melanie Adam / WWF + © WWF

Liebe WWF Junior Camp-Fans! Aktuell planen wir die neue Camp-Saison. Unsere Camp-Angebote für 2019 sind voraussichtlich Mitte Dezember online. Alle WWF Juniors Camps könnt ihr euch dann auf wwf-junior.de/camps ansehen. Viel Spaß beim Stöbern!

© Jörg Fokuhl / WWF

Schon gewusst?

Die WWF Junior Camps sind für Kinder von 7 bis 13 Jahren. Möchtest du mitkommen? Stöber unser Angebot einfach mal durch. Sicher ist auch etwas Spannendes für dich dabei!

Wir paddeln im Kanu, gehen auf Spurensuche, schwimmen im Meer, in Seen und Flüssen. Wir klettern in höchste Baumwipfel, klopfen Fossilien und schlafen unter freiem Himmel. Wir ernten Früchte und backen Brot, begegnen wilden Tieren, bauen Waldhütten und, und, und … Wir sind von der Nordseeinsel Wangerooge bis in den Bayerischen Wald, von Rügen an der Ostee bis ins Allgäu ganz im Süden unterwegs. In unseren Camps erfährst du, wie Natur funktioniert, welche Lebensräume es gibt und wie wir sie gemeinsam schützen können. Wir freuen uns auf dich!

© Claudia Masur / WWF

Ich fand das Camp total super – meine Eltern kamen kaum zu Wort, so viel habe ich ihnen von der Woche erzählt... War cool mit euch!

Michele, 11 Jahre, war im Camp am Schaalsee

Wir nehmen dich mit auf unsere Entdeckungsreisen!

© Peter Jelinek / WWF
© Peter Jelinek / WWF
© Sebastian Hemmann / WWF
© Claudia Masur / WWF
© Andreas Lampe / WWF
© Simon Brandes / WWF
© Claudia Masur / WWF
© Nicole Barth / WWF
© Arnold Morascher / WWF
© Peter Jelinek / WWF

Ich will nicht, dass unser Camp schon zu Ende ist. Können wir noch eine Woche dranhängen?

Hannah, 9 Jahre, war im Camp auf Rügen
© Peter Jelinek / WWF

Schon gewusst?

Bist du schon älter als 12 Jahre alt? Dann interessieren dich bestimmt die spannenden WWF Jugend Camps. Hier findest du das neue Programm für 2019.