Lecker Eiswasser

Was für ein Sommer! Manchmal ist es so heiß, dass wir den ganzen Tag am Wasser verbringen, im Schatten spielen und nur Eis und Wassermelone essen wollen. Dann kann ein kühles Getränk sehr erfrischend sein. Mit bunten Eiswürfeln schmeckt Wasser besonders lecker. Probiere es aus!

Du brauchst:

• 1 Eiswürfelform
• 1 Handvoll Früchte (zum Beispiel Heidelbeeren, Himbeeren, Apfel, Pfirsich)
• 1 kleine Handvoll frische Minze oder Melisse
• 1 kleine Handvoll essbare Blüten (zum Beispiel Gänseblümchen, Ringelblumen, Kapuzinerkresse)

© ThinkstockPhotos

Unser Tipp

Verwende Zutaten aus biologischem Anbau oder pflücke selber. Das ist besser für die Umwelt.

So geht’s:

1. Bereite alle Zutaten vor: Säubere Früchte und Kräuter unter fließendem Wasser. Entkerne größere Früchte wie Äpfel oder Pfirsiche und schneide sie in kleine Stücke. Zupfe die Minze- oder Melisse-Blättchen von den Stielen. Verwende nur saubere Blüten.

2. Verteile Früchte, Kräuter und Blüten in der Eiswürfelform. Fülle nicht zu viel hinein, am besten immer nur eine Sorte an Früchten, Kräutern und Blüten.

© GettyImages

3. Fülle eine kleine Flasche mit Wasser und gieße es behutsam in die Eiswürfelform. Nun kommt die Form in den Tiefkühler. Achte darauf, sie gerade hineinzustellen.

4. Am nächsten Tag kannst du die Eiswürfel aus der Form lösen. Das geht besonders einfach, wenn du etwas lauwarmes Wasser über die Rückseite der Form laufen lässt. Gib die Eiswürfel in Gläser und fülle sie mit kaltem Wasser auf.

© GettyImages
Geisternetze sind gefährlich