Steckbriefe Wale

Erkennst du diese Wale?

© WWF

Der Blauwal

ist mit 33 Metern Länge das größte Tier, das heute auf der Welt lebt. Er wiegt so viel wie 2.500 Menschen zusammen. Außerdem kann der Riese so laut rufen wie kaum ein anderes Tier. Seine Rufe erreichen bis zu 188 Dezibel. Das ist lauter als ein Flugzeug beim Start.

Der Blauwal kann 80.000 Liter Meerwasser mit einem Schluck trinken. Die Zunge wiegt so viel wie ein Elefant.

© naturepl.com / David Fleetham / WWF
© WWF

Der Pottwal

Keiner ist so laut wie er. Mit seinen 230 Dezibel lauten Knallgeräuschen übertönt er jedes andere Tier. Noch dazu ist er der beste Taucher unter den Walen. Um die 400 Meter und manchmal sogar bis zu zwei Kilometer taucht er in die Meerestiefen. Dort kämpft er mit zehnarmigen Riesenkalmaren. Die hat er zum Fressen gern. Der Pottwal wird bis zu 24 Meter lang.
 

Der Große Tümmler

ist wohl der bekannteste Delfin. Er ist ziemlich schlau und meist in großen Gruppen unterwegs. Sie machen alles gemeinsam: zum Beispiel auf Nahrungssuche gehen und auf ihre Kinder aufpassen. Ist ein Delfin mal krank, kümmern sich die anderen um ihn. Sie beschützen ihn bei Gefahr und helfen bei der Jagd. Der Große Tümmler wird bis zu 4 Meter lang.

© Gustavo Ybarra / WWF
© naturepl.com / Luis Quinta / WWF

Der Finnwal

ist der zweitgrößte Wal und wird bis zu 27 Meter lang. Er kann laut singen und sieht ganz besonders aus. Durch seinen schlanken Körper ist er mit einer Geschwindigkeit bis zu 47 Kilometer pro Stunde schneller als alle anderen Wale. Finnwale können bis zu 100 Jahre alt werden. Nur wenige Säugetiere erreichen ein so hohes Alter.

 

Der Schweinswal

ist der einzige Wal, der das ganze Jahr in der Nord- und Ostsee lebt. Allerdings ist er sehr scheu, macht keine Luftsprünge und taucht nur zum Atmen aus dem Wasser auf. Du brauchst etwas Glück, um einen zu entdecken. Er wird bis zu 2 Meter lang.

© Harald Benke / WWF
© W.R. Rossiter / WWF

Der Schwertwal oder Orca

Auf der Jagd macht den bis zu 10 Meter langen Schwertwalen niemand etwas vor. Um ihre Beute zu überlisten, haben sie viele Taktiken. Sie treiben große Heringsschwärme in die Enge oder machen Wellen, die Robben von ihren Eisschollen schubsen. Sogar auf viel größere Wale machen die Orcas Jagd. Diese attackieren sie in Gruppen so lange, bis sie keine Luft mehr bekommen und ertrinken.

Hast Du die Wale in der Zeichnung oben alle erkannt?

Hier unsere Auflösung:

  • Schweinswal links oben
  • Großer Tümmöer oben Mitte
  • Schwertwal oben rechts
  • Pottwal in der zweiten Reihe von oben
  • Finnwal in der zweiten Reihe von unten
  • Blauwal unten
Kolossal? Es ist ein Wal
Welcher Singvogel trällert wann?